Architektur, Zeitschriftenbände

Schätze & Co. – 2021

2021 wir besser.

Das vergangene Jahr war für uns alle schwierig. Und wir hoffen alle, dass 2021 besser wird. Der Lockdown besteht jedoch weiterhin. Wir haben also noch mindestens bis zum 31. Januar das Ladengeschäft geschlossen. Der Online-Handel läuft natürlich auch im Lockdown weiter.

Ein neues Jahr beginnt auch immer mit guten Vorsätzen, neuen Zielen, dem Wunsch etwas zu verändern. Das Schätze & Co. – Team hat sich einige Veränderungen für das neue Jahr vorgenommen.

Und das sind unsere Ziele:

  • Unsere Website wird von Grund auf überarbeitet.
  • Unsere Website erhält einen eigenen Online-Shop
  • Die Abteilungen Geschichte, Politik & Biografien werden vergrößert
  • Die Abteilungen Architektur, Humor und Erotik ziehen in andere Regale um
  • Die Taschenbuchabteilung wird verkleinert
  • Die Zeitschriftensammelbände werden ausgelagert
  • Unsere Galerie wird mit Werken der Haßfurter Künstlerin Christine Welsch erweitert

Und warum das alles?

2020 hat uns gezeigt, wie wichtig es ist mit der Zeit zu gehen und auch im Internet präsent zu sein. Deshalb haben wir seit letztem Jahr eine eigene Website, die wir aktuell von Grund auf überarbeiten. Wie man an diesem Beitrag sieht, haben wir dieses Ziel bereits erreicht! Nicht ganz so einfach läuft es mit dem eigenen Online-Shop. Trotzdem arbeiten wir daran, diesen 2021 in unsere Website einzubinden.

Ende 2020 haben wir mehrere sehr große Lieferungen bekommen. Es handelt sich hauptsächlich um Geschichtsbücher, Politische Bücher und Biografien. Wir mussten nun feststellen, dass alle drei Abteilungen lange nicht genug Platz haben um diese Bücher unterzubringen. Also haben wir uns entschieden, dass die entsprechenden Regale umgeräumt und erweitert werden müssen. Zu diesem Zweck verkleinern wir die Taschenbuchabteilung (es bleiben natürlich noch genug spannende Titel übrig) und ziehen die Abteilungen Architektur, Humor und Erotik um. Gleichzeitig werden die Zeitschriftensammelbände ausgelagert und können auf Wunsch natürlich gerne weiterhin besichtigt werden.

Durch Zufall konnte ich Kontakt zur Künstlerin Christine Welsch aufnehmen. Wir möchten in diesem Jahr einige ihrer Werke ausstellen und zum Verkauf anbieten.

Es bleibt viel zu tun

All diese Vorhaben werden sich vermutlich über das ganze neue Jahr hinziehen. Nebenbei gibt es natürlich noch den üblichen Alltagswahnsinn. Recherche, Internetverkauf, Sortieren und Umräumen lassen oft kaum Zeit um solche Pläne umzusetzen. Aber Ziele sind auch immer kleine Herausforderungen. Sie zu erreichen gibt Kraft und Motivation für Neues.

Deshalb wünschen wir euch, dass ihr im neuen Jahr alle (oder viele) eurer Ziele erreichen könnt. Wir freuen uns darauf euch bald wieder persönlich in unserem Ladengeschäft begrüßen zu dürfen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top